NOTOWN Studio

…die Mischung macht´s!

Speakers Corner

Lautsprecher sind Verschleißartikel – das gilt zwar am ehesten für Hochtöner, die im Kampf gegen Rückkopplungen dem Hitzetod erliegen, aber auch die Bässe von Studiomonitoren sind gefährdet, wenn auch eher durch den Zahn der Zeit.

Scan_Pic0045

Meine ersten Monitore im Studio waren Peavey´s PRM 308, solide, sauschwere und durchaus brauchbare Lautsprecher, die gute Dienste leisteten, bis (so um das Jahr 1997 herum) die Schaumstoff-Sicken begannen, sich bröselnd zu zerlegen.

Die Boxen verschwanden schließlich im Lager…

Gut zwei Jahrzehnte später habe ich mir die Mühe gemacht, die alten Schätze wieder herzurichten. Eine Prozedur, die zwar mit einigem Aufwand verbunden ist, aber auch ein überzeugendes Ergebnis zeigt.
Die Monitore laufen wieder (werden allerdings als Hauptabhöre nicht mehr eingesetzt).

Speaker-Chassis

Nach der Reinigung…die neue Sicke kann kommen.


Weiter Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 NOTOWN Studio

Thema von Anders Norén